Auch im Jahr 2022 darf sich das Netzwerk Demenz Hamm über eine Förderung der Landesverbände der Pflegekassen in NRW freuen. Mit der sensationellen Summe in Höhe von 23.540,00 Euro können aufgrund der Pandemie verschobene Projekte aber auch neue Ideen umgesetzt werden. Wir werden gezielt die Herstellung von Vorstellungsfilmen von Netzwerkpartnern aber auch von hilfreichen Videoclips angehen, die den pflegenden Angehörigen Hilfestellung geben sollen. Eine Fortbildung für pflegende Angehörige zur Deeskalation aber auch z.B. ein Vortrag zum Thema „Autofahren mit Demenz“ sind in Planung. Die Termine werden in Kürze veröffentlicht. Und besonders wichtig ist, dass das Netzwerk Demenz weiterhin professionell geführt werden kann.

X